BR Fernsehen - Kunst + Krempel


1

Teeservice Um 1939, aus Schlesien

Prunkvoll gestaltetes Service, dessen Marke auf die Porzellanmanufaktur Meissen hinweist. Bei genauerem Hinsehen ist jedoch zu erkennen, dass es sich hierbei nicht um ein Original handelt.

Stand: 04.08.2009 | Archiv

Teeservice | Bild: BR

Prunkvoll gestaltetes Service, dessen Marke auf die Porzellanmanufaktur Meissen hinweist. Bei genauerem Hinsehen ist jedoch zu erkennen, dass es sich hierbei nicht um ein Original handelt, die Marke wurde ganz untypisch für Meissen erst nach dem Brennen aufgebracht.

Die Einzelteile des Services sind aus maschinell gefertigten Teilstücken zusammengefügt und wirken in ihrer Beschaffenheit eher grob und wuchtig. Die Bemalung in Pastelltönen ist schön, aber nicht ganz so fein und elegant, wie man es aus den renommierten europäischen Manufakturen kennt.

Die Tassen des Services stehen auf vier Füßen, was die Untertassen überflüssig macht und damit eine sehr moderne Form eines Teeservices darstellt. Das Service ist einfach gearbeitet und könnte kurz vor dem Zweiten Weltkrieg in Schlesien entstanden sein.

Fakten:

  • geschätzter Wert: ca. 500 Euro
  • Herkunft/Datierung: Schlesien um 1939
  • Sendung vom 16. Mai 2009

1