BR Fernsehen - Kunst + Krempel


0

Große Vase Um 1870 aus Preußen, evtl. Sèvres-Porzellan

Prunkvolle Vase, die ein Geschenk zur Kaiserkrönung Wilhelms I. an einen seiner Generäle war.

Stand: 04.08.2009 | Archiv

Große Vase | Bild: BR

Prunkvolle Vase, die ein Geschenk zur Kaiserkrönung Wilhelms I. an einen seiner Generäle war. Die Vase ist im Stil Napoleons III. gehalten, in dem die Keramiken stets mit vergoldeter Bronze aufgewertet wurden. Sowohl die Bronzen als auch das Porzellan sind fein ausgearbeitet.

Von sehr guter Qualität.

Die beiden Kartuschen der Vase sind aufwendig mit Blumen, Früchten und einem Liebespaar bemalt. Die leuchtend blaue Farbe des Porzellans sowie die goldenen Palmeneinfassungen sind charakteristisch für die französische Porzellanmanufaktur Sèvres. Ob die Vase tatsächlich aus der Hand dieser Meister stammt, ist nicht eindeutig festzustellen.

Besonders der historische Wert dieser Vase sowie die aufwendigen Bronzen machen sie zu einem begehrten Sammlerstück.

Fakten:

  • geschätzter Wert: 10.000 bis 12.000 Euro
  • Herkunft/Datierung: Preußen um 1870
  • Sendung vom 04. Juli 2009

0