BR Fernsehen - Kunst + Krempel


0

Deckeldose und Tasse Vor 1788, Porzellanmanufaktur Nymphenburg

Weiße Deckeldose und Tasse im klassizistischen Stil mit Portraitreliefs in aus Punkten gebildeten Reserven. Auf den ersten Blick erscheinen die Stücke zusammengehörig.

Stand: 04.08.2009 | Archiv

Deckeldose und Tasse | Bild: BR

Weiße Deckeldose und Tasse im klassizistischen Stil mit Portraitreliefs in aus Punkten gebildeten Reserven. Auf den ersten Blick erscheinen die Stücke zusammengehörig, erst auf den zweiten Blick wird klar, dass es sich um eine 'marriage' handelt.

Der Unterteller stammt aus der Nymphenburger Porzellanmanufaktur, während die Tasse selbst aus der Manufaktur Fulda stammt, die Marke auf der Unterseite zeigt, dass die Herstellung vor 1788 erfolgt sein muss. Bemerkenswert ist, dass die Reliefs bereits aus Bisquitporzellan sind. Wert: Tasse 200 - 300 Euro.

Fakten:

  • geschätzter Wert: Tasse 200 - 300 Euro
  • Herkunft/Datierung: München 18. Jahrhundert
  • Sendung vom 18. Oktober 2008

0