BR Fernsehen - Kunst + Krempel


4

Barttasse Um 1890 bis 1900, aus Schlesien

Schlesische "Barttasse" in Glanzgoldoptik. Der ungewöhnliche Name kommt von dem Einsatz in der Tasse, der Bartträgern das Trinken erleichtert. Sehr beliebt zu Kaiser Wilhelms Zeiten.

Stand: 04.08.2009 | Archiv

Barttasse | Bild: BR

Schlesische "Barttasse" in Glanzgoldoptik. Der ungewöhnliche Name kommt von dem Einsatz in der Tasse, der Bartträgern das Trinken erleichtert. Sehr beliebt zu Kaiser Wilhelms Zeiten, der selbst ein überzeugter Bartträger war. Keine Herstellermarke, Gebrauchsporzellan.

Um 1890 - 1900.

Fakten:

  • geschätzter Wert: 100 - 180 Euro
  • Herkunft/Datierung: Schlesien 1890 - 1900
  • Sendung vom 01. März 2008

4