BR Fernsehen - Kunst + Krempel


0

Moccatasse Trinkgefäß für Kinder

Hübsches kleines Tässchen, das einst edles Spielzeug für kleine Mädchen war. Im 18. Jahrhundert war es üblich, Kinder sowohl in ihrer Bekleidung als auch in der Art des Spielzeugs wie Erwachsene auszustatten. Insofern ist diese kleine Tasse ein wertvolles Andenken an diese Tradition.

Stand: 19.01.2010 | Archiv

Moccatasse | Bild: BR

Hübsches kleines Tässchen, das einst edles Spielzeug für kleine Mädchen war. Es trägt eine Marke der Ludwigsburger Porzellanmanufaktur und ist eine originalgetreue Kopie einer „Erwachsenen“-Moccatasse der Manufaktur. Der Korbrand ist fein ausgestaltet, ebenso die Bemalung mit strahlend bunten Streublumen. Im 18. Jahrhundert war es üblich, Kinder sowohl in ihrer Bekleidung als auch in der Art des Spielzeugs wie Erwachsene auszustatten. Insofern ist diese kleine Tasse ein wertvolles Andenken an diese Tradition. Bei genauem Hinsehen sind an der Untertasse Spuren einer unsachgemäßen Restaurierung zu erkennen, die sich leicht preismindernd auswirken.

Fakten:

  • geschätzter Wert: ca. 350 Euro
  • Herkunft/Datierung: Ludwigsburg, 18. Jahrhundert
  • Sendung vom 23. Januar 2010

0