BR Fernsehen - Kunst + Krempel


4

Jubiläumstassen Königliche Porzellanhochzeit

Zum 20-jährigen Ehejubiläum, der Porzellanhochzeit von König Max I. Joseph und seiner 2. Frau Caroline, hatte die Porzellan-Manufaktur Nymphenburg 1817 diese Vitrinentassen im Empirestil herausgegeben. Die Reliefs stammen möglicherweise vom Modellmeister Johann Peter Melchior.

Stand: 12.01.2019 | Archiv

Fakten:

  • Geschätzter Wert: 1.100 Euro (Tassenpaar Goldfond: 500 Euro, Tassenpaar blauer Fond: 600 Euro)
  • Datierung: 1817
  • Herkunft: Wilhelmsfeld, Baden-Württemberg
  • Hersteller: F. & W. Goebel, Kunstabteilung Wilhelmsfeld
  • Sendung vom 12. Januar 2019

4