BR Fernsehen - Kunst + Krempel


9

Eistopf Kühle Schleckereien

Komplett wäre er mit Glaseinsatz und Deckel: dieser geblümte Eistopf zum Servieren von Speiseeis, gefertigt zwischen 1790 und 1795 von der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin (KPM).

Stand: 04.12.2014 | Archiv

Fakten:

  • Geschätzter Wert: 500 bis 800 Euro
  • Datierung: 1790 bis 1795
  • Herkunft: Berlin
  • Hersteller: Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin, KPM
  • Sendung vom 13. Dezember 2014

9