BR Fernsehen - Kunst + Krempel


5

Bajazzo Sinnloses Singen

Die etwas "sinnlose" Darstellung eines lauthals singenden Clowns auf einem schlafenden Widder entstand 1911 wohl als Prototyp für die Porzellan-Manufaktur Meissen und wurde - möglicherweise von Professor Emil Paul Börner - vorzüglich bemalt.

Stand: 23.06.2018 | Archiv

Fakten:

  • Geschätzter Wert: ab 2.500 Euro
  • Datierung: 1911
  • Herkunft: Meißen
  • Hersteller: Königliche Porzellan-Manufaktur Meissen
  • Modelleur und Maler: Emil Paul Börner (?)
  • Sendung vom 23. Juni 2018

5