BR Fernsehen - Kunst + Krempel

Sämtliche Kuriositäten und Sonstiges auf einen Blick

Komponierspiel | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Komponierspiel Geniestreich mit zwei Würfeln

Mit zwei Würfeln und diesem Komponierspiel, entwickelt von Cornelia Schröder-Auerbach und 1958 im Verlag Forkel im thüringischen Pößneck erschienen, kann angeblich jeder ein kleiner Mozart sein. Geschätzter Wert: 50 bis 70 Euro [mehr]

Spieluhr Pferdehuf | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Spieluhr Pferdehuf Galoppierende Melodie

Diese kuriose Kombination aus einer Spieluhr und einem beschlagenen Pferdehuf mag Ende des 19. Jahrhunderts als Abschiedsgeschenk für einen Rittmeister gedient haben. Geschätzter Wert: 200 Euro [mehr]

Streichholzorchester, Streichholzgeige | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Streichholzorchester Abgebrannt und zugeklebt

Mit einiger Kenntnis vom Musikinstrumentenbau wurden in den 1950er Jahren diese Geige und diese Trompete aus Tausenden von Streichhölzern gebastelt. Ideeller Wert [mehr]

Christbaumstaender, Kunst & Krempel vom 17.12.2011 | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Christbaumständer Für strahlende Kinderaugen

Großer Christbaumständer mit Spieluhr, die über einen Schlüssel aufgezogen wird. Beim Abspielen von "Ihr Kinderlein kommet" oder "Stille Nacht" dreht sich auch der Lichterbaum. Wert: ca. 250 Euro [mehr]

Kunst und Krempel, Musikinstrumente: Stimmpfeife | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Stimmpfeife Den richtigen Ton treffen

Stimmpfeife, die zur Tonhöhenvorgabe beim Stimmen von Instrumenten und A-cappella-Chören benutzt wird. Auf der Oberseite sind sämtliche Töne verzeichnet, seitlich ein Pfeil, der den Referenzton markiert. Wert: ca. 200 Euro [mehr]

Graphophon | Bild: BR zum Artikel Graphophon Die Anfänge der Tonaufzeichnung

Sogenanntes "Graphophon", das von dem schottischen Erfinder Alexander Graham Bell entwickelt wurde. Es ist ein Nachfolgemodell des "Phonographen" von Thomas Alva Edison, der den Anfang der Tonaufzeichnung markiert. Wert: ca. 800 Euro [mehr]

Modellschrank | Bild: BR zum Video mit Informationen Modellschrank Um 1897, von Hans Filipp

Ein kunstvoll gearbeiteter Miniaturschrank aus Ebenholz. Der detailtreue Nachbau der Instrumente erforderte ein hohes Maß an handwerklichem Können, was der Künstler mit diesem Werk auf herausragende Weise unter Beweis stellt. Wert: 5.000 bis 6.000 Euro. [mehr]