BR Fernsehen - Kunst + Krempel


3

Saxophon Silber und Gold aus Paris

Versilbertes und teils vergoldetes Saxophon, dessen Griffe mit Perlmutt versehen sind. Hergestellt wurde es in der Pariser Traditionsfirma Henri Dolnet, die ab 1880 Instrumente von Weltrang herstellte.

Stand: 11.02.2010 | Archiv

Saxophon | Bild: BR

Versilbertes und teils vergoldetes Saxophon, dessen Griffe mit Perlmutt versehen sind. Der originale Koffer des Instruments ist in einem guten Erhaltungszustand, ebenso das Saxophon selbst, dessen blau-schwarze Verfärbung die Echtheit des Silbers beweist. Hergestellt wurde es in der Pariser Traditionsfirma Henri Dolnet, die ab 1880 Instrumente von Weltrang herstellte. Sie war unter anderem auch Armeelieferant für Frankreich und Großbritannien. Die Seriennummer dieses Saxophons ist 21443, was auf eine Entstehungszeit um 1940 hinweist.

Fakten:

  • geschätzter Wert: ca 1.000 Euro
  • Herkunft/Datierung: Paris, um 1940
  • Hersteller: Henri Dolnet
  • Sendung vom 13. Februar 2010

3