BR Fernsehen - Kunst + Krempel


3

Quartposaune Durchsetzungsstarke Töne

Quartposaune mit kräftigem Ton und weiter Mensur, d.h. nach außen weit ausladendem Schalltrichter. Das Instrument ist heute noch sehr geschätzt, da es sich mit seinem kräftigen Ton auch in großen Blasorchestern durchsetzen kann.

Stand: 09.07.2011 | Archiv

Auf dem Trichter ist der Hersteller R. Schopper, 1910 eingraviert. Die Firma existiert nicht mehr, da sie 1943 bei der Bombardierung von Leipzig zerstört wurde. Das eingravierte Eichenlaub, die Schlange als Verzierung, die dicke Röhre, sowie der sehr weite Schalltrichter sind typisch für die Leipziger Posaune, die auch als Deutsche Posaune bezeichnet wird.

Fakten:

  • Geschätzter Wert: ca. 2.500 Euro
  • Herkunft/Datierung: Leipzig, 1910
  • Hersteller: R. Schopper
  • Sendung vom 9. Juli 2011

3