BR Fernsehen - Kunst + Krempel


3

Viola d’Amore Wolkige Vergangenheit

Nur Häuser werden umgebaut? Diese Viola d’amore beweist, dass auch Instrumente Moden und Nützlichkeitsüberlegungen unterworfen sind. Sie hat eine lange und sehr wechselvolle Vergangenheit. Woran ist das zu erkennen?

Stand: 28.11.2020 | Archiv

Fakten:

  • Geschätzter Wert: 1.000 bis 1.500 Euro
  • Datierung: Anfang 20. Jahrhundert, die Decke aus dem 17. Jahrhundert
  • Herkunft: Weilheim (?)
  • Sendung vom 28. November 2020 aus der Heidecksburg in Rudolstadt

3