BR Fernsehen - Kunst + Krempel


1

Salontisch Trickreiche Erfindung

Englischer Teetisch in der Ausgestaltung eines sogenannten "Tilt Top Table" mit kippbarer Platte. Der Tisch aus der Zeit um 1815 könnte aus der bedeutenden Möbelmanufaktur Pallenberg in Köln stammen, dort wurden hochwertige Interieurs im französischen Stil angefertigt.

Stand: 04.03.2011 | Archiv

Englischer Teetisch in der Ausgestaltung eines sogenannten "Tilt Top Table" mit kippbarer Platte. Die Funktion ist eine Erfindung des 18. Jahrhunderts, dieser aufwendig gearbeitete Tisch mit feinen Intarsien allerdings stammt aus dem 19. Jahrhundert. Er steht auf einem zentralen Mittelfuß mit vier Wangenbeinen, die in vier Balustersäulen weitergeführt werden. Die ovale Tischplatte zeichnet sich durch feine Marketeriearbeiten mit Band- und Fadeneinlagen aus, die vegetabile Muster formen. Besonders schön ist auch die Zentralkartusche mit vierseitigen Rosetten, die einen französischen Einfluss auf die Gestaltung dieses Tisches im Stil des frühen 19. Jahrhunderts (Charles X.) zum Ausdruck bringen. Der Tisch aus der Zeit um 1815 könnte aus der bedeutenden Möbelmanufaktur Pallenberg in Köln stammen, dort wurden hochwertige Interieurs im französischen Stil angefertigt.

Fakten:

  • Geschätzter Wert: ca. 1.500 Euro
  • Herkunft/Datierung: evtl. Köln, um 1815
  • Hersteller: evtl. J. Pallenberg
  • Sendung vom 5. März 2011

1