BR Fernsehen - Kunst + Krempel


1

Porträt Tiroler Mädchen

Ein Werk aus der Spätphase des Historien- und Genremalers Franz von Defregger (1835-1921). Dargestellt ist ein Mädchen in Tiroler Tracht.

Stand: 15.11.2011 | Archiv

Defregger war in den 70er und 80er Jahren des 19. Jahrhunderts eine herausragende Künstlerpersönlichkeit, begann jedoch in den 90er Jahren -  der großen Nachfrage folgend - Porträts immer wieder im gleichen für ihn charakteristischen Stil zu malen. So wurde auch die Ausgestaltung schneller und oberflächlicher: Hier fällt beispielsweise auf, dass der Sonnenhut nicht zur Tiroler Tracht des Mädchens passt. Defreggers Porträts - wie auch die von Lenbach - waren damals  sehr begehrt und wurden oft auch kopiert. Dieses Stück ist jedoch eindeutig dem Künstler selbst zuzuschreiben.

Fakten:

  • Geschätzter Wert: ca. 1.600 Euro
  • Herkunft/Datierung: München, 1909
  • Signatur: Defregger
  • Sendung vom 19. November 2011

1