BR Fernsehen - Kunst + Krempel


3

Kubin-Lithografie Weggehobelt

Einen typischen "Kubin" hat der österreichische Grafiker, Schriftsteller und Buchillustrator mit seiner handsignierten, düster-dramatischen Lithografie von 1928 "Der Tod und der Tischler" geschaffen.

Stand: 31.01.2016 | Archiv

Fakten:

  • Geschätzter Wert: 600 bis 700 Euro
  • Datierung: 1928
  • Herkunft: Schloss Zwickledt, Oberösterreich
  • Künstler: Alfred Kubin
  • Sendung vom 6. Februar 2016

3