BR Fernsehen - Kunst + Krempel

Sämtliche Kuriositäten und Sonstiges auf einen Blick

Picasso Liebespaar | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Picasso Liebespaar Betrogene Liebe

Statt einer vermeintlich zertifizierten Originallithografie handelt es sich hier um eine Fotokopie aus der berühmten Pariser "Suite Vollard" der Dreißigerjahre: dem Liebespaar Picasso und Marie-Thérèse Walter. Liebhaberwert [mehr]

Chromolithografie - Kunst & Krempel - Sendung vom 06.06.2015 | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Chromolithografien-Paar Schmachten für das Deutsche Reich

Nicht nur Kitsch, sondern auch das Propagieren bürgerlicher Tugenden steht als Idee hinter diesen beiden zusammengehörigen Chromolithografien aus der Zeit der Deutschen Reichsgründung um 1870. Geschätzter Wert: 400 bis 500 Euro [mehr]

Scherenschnitt | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Scherenschnitt Eine Mordsgeschichte

Dass ein Mörder nicht ungeschoren davon kommt, ist die Moral der Geschichte, die dieser Scherenschnitt aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erzählt. Geschätzter Wert: 100 bis 150 Euro [mehr]

Kunst und Krempel, Sendung vom 01.12.2012, Nadelstichbilder | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Sachsen-König Gestochen scharf

Von einigem Nationalstolz zeugen diese in der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts in Sachsen hergestellten Aquarelle: das sächsische Königspaar mit Hofstaat als Nadelarbeit. Geschätzter Wert: 80 bis 100 Euro (pro Blatt) [mehr]

König Ludwig II., Fotografie um 1865 | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen König Ludwig II. Begleiter im Etui

Miniaturporträt von König Ludwig II., fotografiert vom Hoffotografen Joseph Albert und koloriert durch einen Maler namens Stieler, bei dem es sich jedoch nicht um den bekannten Hofmaler handelt. Wert: ca. 1.500 Euro [mehr]

Hinterglasmalerei | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Hinterglasmalerei Ein kunstvolles Silhouetten-Bild

Silhouetten in einem Interieur des späten 18. Jahrhunderts. Hinterglasmalerei ist hier kombiniert mit Églomisé-Technik. Wert: ca. 2.500 Euro [mehr]

Silhouette, Kunst auf Papier | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Silhouette Dem Adel auf der Spur

Außergewöhnlich schön gearbeitete Goldglas-Silhouette des Wiener Miniaturmalers Joseph Spöckbeger. Die Figuren und Ornamente sind auf eine Goldschicht hinter Glas eingeritzt. Wert: ca. 2.000 Euro [mehr]

Wachmann | Bild: BR zum Artikel Wachmann Bunte Collage aus feinstem Material

Collage aus Zeichnung, Aquarell, Stoffen, Leder und Bordüren, die einen Wachmann mit Hellebarde, Dreispitz und lindgrünem Gehrock darstellt. Diese Art der Kunst gab es im 18. Jahrhundert vor allem in Form von Klosterarbeiten. Wert: ca. 500 Euro [mehr]

Silhouetten | Bild: BR zum Artikel Silhouetten Um 1800 von August Edouard

Zwei Silhouettenbilder vom wohl bekanntesten (Freihand-)Silhouettenschneider August Edouard, um 1800. Links: Mutter mit Tochter, rechts: Vater mit Sohn. Wert: 500 - 700 Euro pro Blatt. [mehr]