BR Fernsehen - Kunst + Krempel


1

Schwanenkanne Anfang 20. Jahrhundert aus Deutschland

Die Schwanenkanne ist ein reines Dekorationsobjekt. Der Ausguß wird gebildet von einem Schwan. Der Schnabel geht über in einen Schilfkolben und bildet so den Henkel. Die Marke zeigt zwei gegenständige Fische in einem Oval.

Stand: 04.08.2009 | Archiv

Schwanenkanne | Bild: BR

Die Schwanenkanne ist ein reines Dekorationsobjekt. Der Ausguß wird gebildet von einem Schwan. Der Schnabel geht über in einen Schilfkolben und bildet so den Henkel. Die Marke zeigt zwei gegenständige Fische in einem Oval. So ist die Herstellung der Manufaktur Hugo Lonitz + Co. aus Neuhaldensleben zuzuordnen.

Fakten:

  • geschätzter Wert: 500 - 700 Euro
  • Herkunft/Datierung: Deutschland Anfang 20. Jahrhundert
  • Sendung vom 21. Juli 2007

1