BR Fernsehen - Kunst + Krempel


0

Bilderteller Räuber und dressierte Hunde

Zwei von insgesamt fünf farbig gefassten Keramiktellern mit französischer Aufschrift: "Les brigandes" ("Die Räuber") und "Danse de chien" ("Tanz des Hundes") ist auf ihnen zu lesen. Teller wie diese dienten zu Ihrer Entstehungszeit im 19. Jahrhundert der Unterhaltung und Zierde in privaten Haushalten.

Stand: 09.12.2010 | Archiv

Zwei von insgesamt fünf farbig gefassten Keramiktellern mit französischer Aufschrift: "Les brigandes" ("Die Räuber") und "Danse de chien" ("Tanz des Hundes") ist auf ihnen zu lesen. Die Bilder auf den Steingut-Tellern zeigen demnach auch Räuber in einer Berglandschaft sowie eine städtische Szene, in der ein Wanderzirkus dressierte Hunde der staunenden Menge vorführt. Die Teller sind an ihren Rändern mit einem floralen Umdruckdekor versehen, das nachträglich coloriert wurde. Bei genauerer Betrachtung ist zu erkennen, dass die farbige Ausgestaltung ungenau ist und an vielen Stellen über die Ränder der Vordrucke hinaus geht. Es ist daher davon auszugehen, dass sie kostengünstig und in großer Stückzahl hergestellt wurden. Teller wie diese dienten zu Ihrer Entstehungszeit im 19. Jahrhundert der Unterhaltung und Zierde in privaten Haushalten.

Fakten:

  • Geschätzter Wert: pro Teller ca. 80 Euro
  • Herkunft/Datierung: Frankreich, 19. Jahrhundert
  • Sendung vom 11. Dezember 2010

0