BR Fernsehen - Kunst + Krempel


19

Loetz Vase Flohmarktfund auf Weltniveau

Diese symbolgeladene Jugendstilvase der böhmischen Firma Joh. Loetz Witwe wurde von dem Münchner Kirchenmaler Franz Hofstötter für die Pariser Weltausstellung 1900 entworfen und dort mit dem "Grand Prix" ausgezeichnet.

Stand: 16.01.2015 | Archiv

Fakten:

  • Geschätzter Wert: 6.000 bis 9.000 Euro
  • Datierung: 1897 bis 1900
  • Herkunft: Klostermühle (Böhmen) / München
  • Hersteller: Joh. Loetz Witwe
  • Entwerfer: Franz Josef Hofstötter
  • Sendung vom 24. Januar 2015

19