BR Fernsehen - Kunst + Krempel


1

Landschaftsvase Früher Historismus

Biedermeier-Deckelpokal in antikisierender Form aus mattiertem und vergoldetem Glas. Sämtliche Verzierungen sind äußerst filigran und von hoher künstlerischer Qualität.

Published at: 11-2-2011 | Archiv

Landschaftsvase: Die komplette Beratung noch einmal sehen

Biedermeier-Deckelpokal in antikisierender Form aus mattiertem und vergoldetem Glas. Die floralen Ornamente und Vergissmeinichtblüten, die ihn schmücken, sind aus Email, die tiefgrauen Landschaftsbilder wurden in Schwarzlotmalerei aufgetragen. Sämtliche Verzierungen sind äußerst filigran und von hoher künstlerischer Qualität. Besonders die Landschaft erinnert an den Nürnberger Glas- und Fayencenmaler Johann Schaper, der im 17. Jahrhundert zu einem der weltweit bekanntesten Vertreter der Schwarzlotmalerei avancierte. Damit ist dieses Glas aus der Zeit um 1830 ein sehr frühes Beispiel für den Historismus des 19. Jahrhunderts. Lange Zeit als Blumenvase benutzt, sind diverse Ablagerungen zu sehen, die sich zusammen mit einer Abplatzung am Fuß wertmindernd auswirken.

Fakten:

  • Geschätzter Wert: ca. 50 Euro
  • Herkunft/Datierung: Deutschland, um 1830
  • Sendung vom 12. Februar 2011

1