BR Fernsehen - Kunst + Krempel


0

Kreidefelsen Pathetischer Symbolismus

Prächtiger Sonnenaufgang über den Kreidefelsen von Brighton. Es zeigt mit großer Kunstfertigkeit die Theatralik eines Sommermorgens am Meer.

Stand: 10.03.2011 | Archiv

Prächtiger Sonnenaufgang über den Kreidefelsen von Brighton. Zu sehen ist eine große Landschaft mit tiefem Horizont, der den Hauptteil des Gemäldes ausmacht. Der Himmel ist dunstig, die Kreidefelsen werden von den ersten aufgehenden Sonnenstrahlen angeleuchtet. Im Vordergrund waten zwei Muschelsammler, sie tragen Körbe zur Aufbewahrung ihrer schmackhaften Fundstücke. Das Bild ist von dem Leipziger Maler Louis Neubert signiert, es zeigt mit großer Kunstfertigkeit die Theatralik eines Sommermorgens am Meer und ist damit ein interessanter Einblick in den pathetischen Symbolismus des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Es war einst im Münchner Glaspalast ausgestellt, bevor es in Privatbesitz überging.

Fakten:

  • Geschätzter Wert: ca. 8.000 Euro
  • Herkunft/Datierung: Leipzig, um 1890
  • Künstler: Louis Neubert
  • Sendung vom 12. März 2011

0