BR Fernsehen - Kunst + Krempel


0

Heuernte Dramatische Veränderung

Lebendige Darstellung der Heuernte kurz vor einem Unwetter. Besonders Münchner und Wiener Künstler wie Friedrich Gauermann malten heroische Landschaften mit bäuerlichem Leben.

Stand: 27.09.2010 | Archiv

Lebendige Darstellung der Heuernte kurz vor einem Unwetter. Zu sehen sind Bauern, die Heu von einem Holzwagen in die Scheune laden sowie Pferde und Kühe, die sich auf den Weg in den sicheren Stall machen. Besonders schön an diesem Gemälde ist der darin festgehaltene transitorische Moment: Es sind noch letzte Sonnenstrahlen zu sehen, doch dunkle Gewitterwolken stehen bereits am Himmel und künden ein Unwetter an. Der Wind weht stark, Hüte fliegen durch die Luft und Baumäste biegen sich zu Boden. Mitte des 19. Jahrhunderts, in dem dieses Bild entstanden ist, waren Sujets wie diese beliebt. Besonders Münchner und Wiener Künstler wie Friedrich Gauermann malten heroische Landschaften mit bäuerlichem Leben. Das Bild ist nicht signiert aber von guter Qualität, der vergoldete Rahmen ist original.

Fakten:

  • Geschätzter Wert: ca. 4.000 Euro
  • Herkunft/Datierung: Süddeutschland, um 1850
  • Sendung vom 2. Oktober 2010

0