BR Fernsehen - Kunst + Krempel


0

Blumen Spannung und Tiefe

Blumenstillleben der Münchner Malerin Clara von Bayern. Das Bild wurde 1939 im Stil der Neuen Sachlichkeit gemalt und kombiniert farbintensive Objekte mit einem einfachen grau-blauen Hintergrund.

Stand: 11.03.2011 | Archiv

Blumenstillleben der Münchner Malerin Clara von Bayern. Zu sehen sind rote Gloxinien in einem einfachen Tontopf, daneben liegt ein halb geschälter glänzend gelber Apfel mit Messer. Das Bild wurde 1939 im Stil der Neuen Sachlichkeit gemalt und kombiniert farbintensive Objekte mit einem einfachen grau-blauen Hintergrund. Diese Diskrepanz gibt dem Bild Spannung und Tiefe, und macht es so zu einem interessanten und schönen kleinen Kunstwerk.

Fakten:

  • Geschätzter Wert: ca. 1.200 Euro
  • Herkunft/Datierung: München, 1937
  • Künstler: Clara von Bayern
  • Sendung vom 12. März 2011

0