BR Fernsehen - Kunst + Krempel


2

Tiroler Bergbauernhof Großer Berg für kleines Geld

Erfolg verlangt nach weiterem Erfolg: im Falle des Tiroler Malers Oskar Mulley bedeutete dies die Reproduktion seiner Motive, wie diesen Bergbauernhof, dessen Öl-Vorlage in den 1930ern entstanden ist.

Stand: 08.01.2013 | Archiv

In den 1930er Jahren war der Tiroler Oskar Mulley (1891 bis 1949) so gefragt, dass er gerichtlich gegen das Plagiieren seiner Bilder vorgehen musste. Bis er die Sache selbst in die Hand nahm: durch Reproduktionen. Sie waren technisch so weit entwickelt, dass sie den Originalen bis ins Detail und ins Format ähnelten. Ein Rahmen machte die Anmutung eines Öl-Originals perfekt.

Spätestens ein seitlicher Blick auf die Oberfläche enttarnt das Bild aber dann doch: es fehlen die für Mulley typischen Erhebungen seiner häufig verwendeten Spachteltechnik. Trotz ihrer verräterischen Oberfläche wurden Drucke wie diese aber gern gekauft: ein 'Mulley' für kleines Geld.

Fakten:

  • Geschätzter Wert: 40 bis 70 Euro
  • Datierung: nach 1930
  • Herkunft: Tirol
  • Künstler: Oskar Mulley
  • Sendung vom 12. Januar 2013

2