BR Fernsehen - Kunst + Krempel


10

Rosengarten Von stolzer Herkunft

Es ist gut möglich, dass diese Gartenansicht der königlichen Villa in Dresden-Hosterwitz von Prinzessin Mathilde von Sachsen, der Schwester des letzten sächsischen Königs, zwischen 1905 und 1910 gemalt wurde.

Stand: 05.12.2015 | Archiv

Fakten:

  • Geschätzter Wert: 2.000 bis 4.500 Euro
  • Datierung: 1905 bis 1910
  • Herkunft: Dresden-Hosterwitz
  • Künstler: Prinzessin Mathilde von Sachsen
  • Sendung vom 5. Dezember 2015

10