BR Fernsehen - Kunst + Krempel


0

Anbetung Christi Barockes Meisterwerk

Barocke Darstellung der Anbetung Christi. Sofern es von dem Wiener Barockmeister Maulbertsch selbst stammt, handelt es sich um ein begehrtes Sammlerstück.

Stand: 18.04.2011 | Archiv

Barocke Darstellung der Anbetung Christi ("Sacra Conversazione"), in der die Gottesmutter Maria mit dem Jesuskind, umgeben von mehreren Heiligen und Engeln, zu sehen ist. Die geschickte Pinselführung und gelungene Bildkomposition sprechen für einen österreichischen Barockmeister als Erschaffer dieses Kunstwerks, möglicherweise handelt es sich dabei um Franz Anton Maulbertsch. Das Ölgemälde wurde Mitte des 18. Jahrhunderts angefertigt und diente womöglich als Entwurf für ein Altarblatt.

Leider weist das Bild an einigen Stellen Beschädigungen auf, es sollte aufgrund seiner hohen künstlerischen Qualität restauriert werden. Sofern es von dem Wiener Barockmeister Maulbertsch selbst stammt, handelt es sich um ein begehrtes Sammlerstück, ist dies nicht der Fall, bleibt es noch immer ein besonders ausdrucksstarkes und gelungenes Kunstwerk aus der Mitte des 18. Jahrhunderts.

Fakten:

  • Geschätzter Wert: als restauriertes Original von Maulbertsch ca. 20.000 Euro
  • Herkunft/Datierung: Wien, um 1750
  • Künstler: evtl. Franz Anton Maulbertsch
  • Sendung vom 23. April 2011

0