BR Fernsehen - Kunst + Krempel

Sämtliche Miniaturen auf einen Blick

Zwei Medaillons. Im Stil des Rokoko-Malers Francois Boucher sind diese beiden klassizistischen Rokoko-Allegorien der weiblichen und der männlichen Verführungskunst aus der Zeit um 1800 gemalt. Geschätzter Wert: 1.500 bis 1.800 Euro | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Zwei Medaillons Die Kunst der Verführung

Im Stil des Rokoko-Malers Francois Boucher sind diese beiden klassizistischen Rokoko-Allegorien der weiblichen und der männlichen Verführungskunst aus der Zeit um 1800 gemalt. Geschätzter Wert: 1.500 bis 1.800 Euro [mehr]

miniaturenbild | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Miniaturbild Doppelte Moral

Dieses um 1620 / 1630 entstandene und in ein Lederetui eingefasste Miniaturbild ist wie gemacht für eine Herrenwestentasche und erfreut seinen Besitzer durch Moral und Nacktheit. Geschätzter Wert: 1.200 bis 1.500 Euro [mehr]

Zwei Pendants  | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Zwei Pendants Kleine schillernde Schmuckstücke

Detailreich und fein gemalte Kabinettbilder, die die Verspottung Christi sowie den Kuss des Judas zeigen. Diese beiden Miniaturen waren ursprünglich Teil einer Darstellung der Kreuzigungsgeschichte. Wert: pro Bild ca. 4.000 Euro [mehr]

Kaffeestunde | Bild: BR zum Artikel Kaffeestunde Um 1880 von Carl Schwenninger geschaffen

Höfische Kaffeestunde zu Napoleons Zeiten, signiert vom Wiener Künstler Carl Schwenninger. Aufgrund der Signatur läßt sich der Entstehungszeitraum leicht ermitteln. Wert: 100 - 150 Euro. [mehr]