BR Fernsehen - Kunst + Krempel


2

Tonbandgeräte Klein und auf dem neusten Stand der Technik

Das Minifon war um 1948 das kleinste Tonbandberät und das Teltape Ende der 50er Jahre das erste Volltransistor-Tonbandgerät. Wert: ca. 300 Euro

Stand: 02.04.2011 | Archiv

Das Minifon war um 1948 das kleinste Tonbandgerät, wobei die Größe bei der Entwicklung vorgegeben war. Dies wird durch das enge Zusammenrücken der technischen Elemente - zwei Spulen und ein Draht - deutlich. Erst Mitte der 50er Jahre hat die amerikanische Firma Bell die ersten Transistoren auf den Markt gebracht. Somit war das Teltape, das kurz darauf entwickelt wurde, das erste Volltransistor-Tonbandgerät und hat die für damalige Verhältnisse neueste Technik verwendet. Die abgerundete Form, die Farbe, das Material, das an Bakelit erinnert und nicht zuletzt das Geräusch der Kippschalter ist für die 50er Jahre charakteristisch. Beide Geräte sind sehr interessant, jedoch ist dafür außer unter Sammlern kein großer Markt vorhanden.

Fakten:

  • geschätzter Wert: ca. 300 Euro
  • Herkunft: Deutschland
  • Datierung: Minifon um 1948, Teltape Ende 50er Jahre
  • Sendung vom 2. April 2011

2