BR Fernsehen - Kunst + Krempel


9

Sitzei Angetan von Polyurethan

Zwar wurde dieser Gartensessel 'Sitzei' oder, nach seinem Herstellungsort, auch 'Senftenberger Ei' genannt, in der DDR gefertigt, er beruht aber auf Peter Ghyczys Entwurf von 1968 für die Firma Elastogran im niedersächsischen Lemförde.

Stand: 19.07.2014 | Archiv

Fakten:

  • Geschätzter Wert: 500 bis 1.000 Euro
  • Datierung: Anfang 1970er Jahre
  • Herkunft: Schwarzheide, Senftenberg (DDR) / Lemförde, Niedersachsen (Westdeutschland)
  • Hersteller: VEB Synthese / Firma Elastogran
  • Entwerfer: Peter Ghyczy
  • Sendung vom 19. Juli 2014

9