BR Fernsehen - Kunst + Krempel


338

Expertenrat gewünscht? Alles rund um die Anmeldung bei Kunst + Krempel

Haben auch Sie einen Familienschatz zu Hause und möchten ihn in unserer Sendung vorstellen? Im Folgenden erfahren Sie, was Sie dafür tun können.

Stand: 30.03.2018

Wann und wo? Die nächsten Veranstaltungstermine:

Wer kann sich anmelden?

Alle, die einen Familienschatz besitzen, der in einen der Themenbereiche der jeweiligen Veranstaltung fällt.

Was gibt es zu beachten?

Zu Ihren Familienschätzen: Pro Themengebiet können Sie uns bis zu vier angemeldete Gegenstände mitbringen. Leider ist es nicht möglich, anhand von Fotos eine Begutachtung vorzunehmen. Ihre Gegenstände können nur bei der Veranstaltung geschätzt werden!

Zu Ihrer Teilnahme: Alle, die zu den angekündigten Themengebieten mit einem oder mehreren Objekten eingeladen wurden, erhalten von unseren Experten kostenlos Rat und Auskunft. Unabhängig davon, ob Ihr Familienschatz vor die Kamera kommt oder nicht.

Ein Besuch der Veranstaltung ohne Einladung durch die Redaktion ist leider nicht möglich. Mit dabei sein kann nur, wer sich mit einem oder mehreren Gegenständen bei uns angemeldet und eine Eintrittskarte erhalten hat.

Zu den Kosten: Die Antiquitätenberatung ist kostenlos!

Zu den Eintrittskarten: Wenige Wochen vor der Veranstaltung erhalten Sie Ihre Eintrittskarten sowie eine detaillierte Beschreibung zum Ablauf. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich damit einverstanden, in den "Kunst + Krempel"-Sendungen und entsprechenden Begleitmedien (z.B. DVD, Internet, Bücher, Presseveröffentlichungen) unentgeltlich zu erscheinen. Das BR Fernsehen kann Fotos Ihrer Objekte anfertigen und diese für Begleitmedien honorarfrei verwenden.

Wie können Sie sich anmelden?

Postweg: Bitte teilen Sie uns stichpunktartig mit, was Sie über Ihren Familienschatz wissen bzw. mit welchen Gegenständen Sie zu uns kommen möchten. Um einen ersten Eindruck gewinnen zu können, benötigen wir Fotos Ihrer Objekte. Bitte vergessen Sie auch nicht, Ihrer Anmeldung einen frankierten, adressierten Rückumschlag beizulegen.

Anschrift
Bayerischer Rundfunk
Kunst + Krempel
81011 München

Oder eine E-Mail an kunstundkrempel@br.de

Per E-Mail: Jeder Bewerber sollte bitte nur eine E-Mail mit folgenden Angaben senden:

  • Name, Postadresse und Telefonnummer für eventuelle Rückfragen
  • Gewünschter Veranstaltungsort
  • Themengebiete, für die Sie sich bewerben möchten
  • Wählen Sie pro Thema maximal vier Objekte aus und schicken Sie pro Objekt höchstens zwei Fotos: Gesamtansicht und Signatur/Marke
  • Bei Geigen bitte beachten: Hier benötigen wir vier Fotos - je eine Gesamtansicht von Vorder- und Rückseite sowie ein Bild von der Schnecke und eines vom Geigenzettel
  • Bildformat: JPEG mit aussagekräftigem Dateinamen. Bildgröße: maximal 1MB pro Bild
  • Beschreibung des Objektes: Wo kommt das Objekt her, wie kam es in Ihren Besitz, wie alt ist es? Was wissen Sie, was vermuten Sie?

Alle Infos zusammen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: kunstundkrempel@br.de

Datenschutzrechtliche Hinweise: Ihre E-Mail-Adresse und den Inhalt Ihrer Mail wird der BR nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwenden. Ihre Einwilligung in diese Datenverarbeitung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte verwenden Sie für Ihren Widerruf dieselbe o. g. E-Mail-Adresse des BR. Informationen nach Art.13 der DS-GVO

Bitte beachten Sie: Die Redaktion versendet keine automatischen Eingangsbestätigungen Ihrer Mails. Die Beantwortung kann bis zu drei Wochen dauern.

Weiterführende Beratung

Sie haben einen Familienschatz, der nicht in eines unserer Themengebiete passt? Wir haben für Sie unter unserem Menüpunkt "FAQ" einige Adressen von Ansprechpartnern zusammengestellt, an die Sie sich wenden können.


338