BR Fernsehen - Kunst + Krempel


62

Prof. Dr. Josef Focht Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig

Für Prof. Dr. Josef Focht besitzt jedes historische Instrument so etwas wie eine Persönlichkeit – und die möchte er erforschen, verstehen und erklären.

Stand: 04.02.2017 | Archiv

Prof. Josef Focht | Bild: BR

Seit seinem Studium hat der Musiker und Musikwissenschaftler Prof. Dr. Josef Focht mit Musikinstrumenten zu tun. Ob er seinen Kontrabass in der Alten Musik selbst zum Klingen bringt oder historische Instrumente in Ausstellungen präsentiert, ob er sie in Museen dokumentiert, begutachtet oder wissenschaftlich über sie forscht: Man könnte sagen, im Leben des gebürtigen Münchners spielt alles, was einen musikalischen Klang hat, die erste Geige.

Es ist ein Hauptanliegen von Josef Focht, Professor für Instrumentenkunde und seit 2021 Gründungsdirektor der Forschungsstelle Digital Organology am Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig, jedes Instrument in seiner historischen Karriere zu verstehen: Wer hat es wie gebaut, wann und warum wurde es verändert, was lässt sich an seinem aktuellen Zustand ablesen? Möglicherweise entdeckt Prof. Josef Focht durch sein Wissen ja auch an Ihrem Instrument neue "Saiten".


62