BR Fernsehen - Kontrovers


3

Die Permafrost-Linse der Zugspitze Permafrost stabilisiert Felswände und Berghänge

Stand: 11.12.2018

Der Permafrost ist wie ein Kitt für den Fels. Taut er weg, wird der Gipfel instabil. Es kommt zu Bergstürzen wie im Hitzesommer 2003. Gleich zweimal lösten sich damals Felsbrocken vom Zugspitzgipfel und donnerten ins Höllental hinab.

Die Permafrost-Linse der Zugspitze | Bild: BR

3