BR Fernsehen - Kontrovers

Januar 2019

16. Januar 2019

Bei Lawinengefahr immer die richtige Notfallausrüstung dabei zu haben, kann lebensrettend sein. Im Bild: Lawinenwarnschild vor einem verschneiten Berg | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Lawinenabgänge Der Wahnsinn abseits der Pisten

Skifahren abseits frei gegebener Pisten - bei der aktuellen Wetterlage lebensgefährlich! Trotzdem wagen sich Skifahrer in ungesicherte Hänge, gefährden damit sich und andere. Warum? Aus Unwissenheit und Leichtsinn? Oder auf der Suche nach dem ultimativen Kick? [mehr]


Hochwasser in Bayern | Bild: BR zum Video Hochwassergefahr Streit um Flutpolder

Regen und Tauwetter lassen in Bayern die Hochwassergefahr steigen. Erste Flüsse und Bäche sind bereits über die Ufer getreten. Gleichzeitig geht der politische Streit um den richtigen Hochwasserschutz weiter. Die Freien Wähler haben die Streichung von Flutpoldern durchgesetzt. Vor Ort ist der Ärger groß - und die Politik sucht nach einem Ausweg. [mehr]


Union Jack und EU-Flagge vor Einbahnstraßenschild | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Brexit-Abstimmung Niederbayerin für "No Deal"

Gisela Stuart kehrte Bayern den Rücken, wurde Labour-Abgeordnete in Großbritannien und setzt sich dort dafür ein, dass die Briten aus der EU austreten. Sie sagt: "No Deal, no problem". Briten in Bayern und Deutsche auf der Insel sehen das anders. Kontrovers mit einem Stimmungsbild beidseits des Ärmelkanals. [mehr]


Transparent - Hier entsteht der Brenner Basistunnel | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Brennerzulauf Bürgerinitiativen machen mobil

Der Bau des Brennerbasistunnels geht voran - die Planung der deutschen Zulauftrasse aber stockt. Immer mehr Bürgerinnen und Bürger vor Ort wehren sich gegen die Bahntrasse, viele halten sie für schlicht nicht notwendig. Selbst einstige Befürworter haben inzwischen Zweifel und ärgern sich über Bahn und Politik. [mehr]


Prager Frühling 1968. Sowjetische Panzer werden von aufgebrachten Prager Bürgern umringt. | Bild: picture-alliance/dpa/Bildarchiv/CTK zum Video Die Story 50 Jahre danach - der Prager Frühling

Am 16.1.1969 verbrannte sich der tschechische Student Jan Palach. Der tragische Schlusspunkt des Prager Frühlings. 50 Jahre danach hat Kontrovers mit Zeitzeugen gesprochen. Wie haben sie diese Monate in der Hauptstadt der damaligen CSSR erlebt? Wie hat der Prager Frühling ihr Leben geprägt? Ein Blick auf bewegende Schicksale. [mehr]


Hamburger mit Pommes Frites im weißen Haus | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Nachschlag Von Geburtstagswünschen, Hamberders und mehr

Nicht nur die großen Geschichten sind es wert, erzählt zu werden. Manchmal sind es auch die am Rande. Über verirrte und verwirrte Politiker, erstaunliche Auftritte und unglaubliche Fehltritte. Unser Nachschlag mit den Highlights der Woche! [mehr]

30. Januar 2019

Symbolbild: Kennzeichenerfassung auf der Autobahn | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Kfz-Scanner Fragwürdige Kennzeichenerfassung

Der Vorschlag, mit Kfz-Scannern die Fahrverbote älterer Diesel in Innenstädten durchzusetzen, hat für viel Aufregung gesorgt. "Überwachungsstaat!", so ein Vorwurf. Was kaum jemand weiß: Kfz-Kennzeichen werden bereits heute auf deutschen Autobahnen erfasst - unter fragwürdigen Voraussetzungen und mit mäßigem Erfolg. [mehr]


Tierarztmangel auf dem Land | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Tierarztmangel Versorgungslücke auf dem Land

Mediziner für Nutztiere auf dem Land suchen händeringend nach Nachwuchs. Denn viele junge Tiermediziner wünschen sich unter anderem familienfreundlichere Arbeitszeiten. Leidtragende sind Landwirte und ihre Tiere ... [mehr]


Spielfiguren aus Schaumstoff: Squishies | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Die Story Spielzeug mit giftigem Beigeschmack

Auf der Spielwarenmesse, die diese Woche in Nürnberg beginnt, gibt es viel Schönes zu bestaunen - manches davon hat aber nichts im Kinderzimmer zu suchen. Kontrovers-Reporter haben sich auf die Suche nach Gift im Spielzeug gemacht. Sie stießen auf Produkte, die in einigen Ländern Europas bereits verboten sind, hierzulande aber immer noch verkauft werden. Wie kann das sein? [mehr]


Zwei Mülltaucher beim sogenannten "Containern" | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Lebensmittelverschwendung Strafprozess wegen "Containern"

Zwei Studentinnen stehen diese Woche in Fürstenfeldbruck vor Gericht, weil sie noch genießbare Lebensmittel aus der Mülltonne eines Supermarktes gefischt haben. Recht und Moral scheinen hier auseinanderzudriften. Kontrovers fragt: Gibt es eine Lösung für das Dilemma? Andere Länder versuchen deutlich entschiedener als Deutschland Lebensmittelverschwendung zu verhindern ... [mehr]


Gaskraftwerk im bayerischen Irsching | Bild: BR zum Video Energiewende absurd? Staatliche Förderung für Gaskraftwerke

Im bayerischen Irsching stehen zwei hochmoderne Gaskraftwerke: Rentabel sind sie für die Betreiber nicht, weil subventionierter Ökostrom günstiger ist. Jetzt soll ausgerechnet mit staatlicher Förderung ein drittes Gaskraftwerk gebaut werden. Tatsächlich notwendig? Oder Absurdität der deutschen Energiewende? [mehr]


Twitter-Symbol | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Nachschlag Von Wackelpudding, Hosentaschentweets und mehr

Nicht nur die großen Geschichten sind es wert, erzählt zu werden. Manchmal sind es auch die am Rande. Über verirrte und verwirrte Politiker, erstaunliche Auftritte und unglaubliche Fehltritte. Unser Nachschlag mit den Highlights der Woche! [mehr]