BR Fernsehen - Kontrovers

Januar 2018

17. Januar 2018

Natascha Kohnen, SPD | Bild: pa/dpa zum Video GroKo BayernSPD-Führung uneins

Koalitionsverhandlungen mit CDU/CSU aufnehmen - ja oder nein? Genauso uneins wie die gesamte Partei ist die Spitze der BayernSPD. Was heißt das für die Landesvorsitzende Natascha Kohnen, die gleichzeitig Stellvertreterin von SPD-Chef Martin Schulz im Bund ist? Geraten sie und Martin Schulz unter Druck? Und wie werden Bayerns Genossen auf dem entscheidenden Bundesparteitag voraussichtlich abstimmen? Kontrovers auf Spurensuche ... [mehr]


Ein  Pfleger schiebt im Krankenhaus einen patienten im Rollstuhl | Bild: pa/dpa/Peter Steffen zum Video Not im Krankenhaus München gehen die Pfleger aus

Münchens Krankenhäuser schlagen Alarm. Ihnen gehen die Pfleger aus. Schuld sind die steigenden Lebenshaltungskosten in München. Teilweise können die Krankenhäuser schwerkranke Patienten nicht versorgen. Die Kliniken versuchen gegenzusteuern. [mehr]


Martin Schulz (SPD) im Interview mit Andreas Bachmann, Redaktionsleiter Kontrovers | Bild: BR zum Video SPD-Chef im Interview Schulz: "Nach Niederlagen wieder aufstehen"

Wenige Tage vor dem Parteitag zeigt sich SPD-Chef Martin Schulz optimistisch, dass eine große Koalition gelingen kann. Im Exklusiv-Interview mit Kontrovers kündigt er an, dass er bei den Verhandlungen mit der Union noch mehr Sozialdemokratie durchsetzen kann. Und er spricht darüber, wie er das vergangenen Jahr erlebt und überstanden hat. [mehr]


Christian Magerl (li.) und Erwin Huber (re.) | Bild: picture-alliance/dpa, Montage: BR zum Video Urgesteine der bayerischen Politik Huber und Magerl - Der Abschied aus dem Landtag

Der CSU-Mann Erwin Huber: Er war ganz oben und ist tief gefallen, trotzdem hat er immer weiter Politik gemacht. Genauso wie Christian Magerl (Grüne), über Jahrzehnte saß er auf der harten Oppositionsbank. Erreicht hat er trotzdem einiges. 2018 ist ihr letztes Jahr im Landtag. [mehr]


Schmuse-Löwen | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Nachschlag Von Funklöchern, zahmen Löwen und mehr ...

Nicht nur die großen Geschichten sind es wert, erzählt zu werden. Manchmal sind es auch die am Rande. Über verirrte und verwirrte Politiker, erstaunliche Auftritte und unglaubliche Fehltritte. Unser Nachschlag mit den Highlights der Woche! [mehr]

31. Januar 2018

Eingeworfenes Fenster mit einem Davidstern darauf | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Anfeindungen gegen Juden Antisemitismus zunehmend von muslimischer Seite

70 Jahre nach dem Holocaust gibt es immer noch Antisemitismus in Deutschland. Oft aus der rechten Szene, aber zunehmend auch von muslimischer Seite. Trotzdem sehen viele Juden ihre Zukunft in Deutschland. Von Astrid Halder [mehr]


Symbolbild: Kampf um ein Visum für eine Binationale Ehe | Bild: picture-alliance/dpa, colourbox.com, Montage: BR zum Video Binationale Ehen Kampf um ein Visum

Ehe und Familie sind durch das Grundgesetz geschützt. Trotzdem verhindert der Staat immer wieder, dass Partner binationaler Ehen sich sehen können. Gerade Menschen aus ärmeren Ländern wird oft ein Besuchsvisum verweigert. Die Partner und Partnerinnen in Deutschland verzweifeln an dieser staatlichen Willkür ... Von Veronika Wagner [mehr]


Hans-Jochen Vogel | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Das Kontrovers-Interview Hans-Jochen Vogel: "GroKo statt Neuwahlen"

Im Kontrovers-Interview spricht sich der SPD Politiker Hans-Jochen Vogel deutlich für eine Neuauflage der großen Koalition aus. Wer jetzt auf Neuwahlen setze, müsse damit rechnen, dass dadurch vor allem die AfD gestärkt würde. Der ehemalige Parteivorsitzende stärkt auch Martin Schulz den Rücken: Es sei unklug, in der aktuellen Situation den Vorsitzenden auszutauschen. [mehr]


Plakat zum SPD-Parteitag 1968 | Bild: BR zum Video Große Koalition SPD-Widerstand reloaded

Die Große Koalition löst viel Unmut bei den Genossen aus. Neu ist das nicht! Als die SPD mit Willy Brandt 1966 zum ersten Mal mit der Union eine Regierung bildete, wäre diese zwei Jahre später fast am Widerstand der Parteibasis gescheitert. Kontrovers blickt auf einen denkwürdigen Parteitag 1968 zurück. [mehr]