BR Fernsehen - Der Komödienstadel


44

Der Komödienstadel Onkel Pepi

Franzi Holzingers Mann ist verstorben, aber dank ihres Schwagers Pepi muss sie das eigene Unternehmen nicht alleine weiterführen. Als sie nach Jahren wieder heiraten möchte, vermuten alle außer ihr, dass der Bewerber nur hinter ihrem Geld her ist ...

Stand: 14.01.2013 | Archiv

Kaffeetrinken im Hause Holzinger. Von links: Sohn Sepp (Hans Kraus), Schwager Pepi, der gute Geist der Familie (Gerd Fitz), Tochter Evi (Gabriele Grund) und Franzi Holzinger (Katharina de Bruyn). | Bild: BR / Foto Sessner

Die verwitwete Franzi Holzinger ist Besitzerin eines Landmaschinenhandels mit Reparaturwerkstätte. Nach dem Tod ihres Mannes führt sie das Unternehmen mithilfe ihres Schwagers Josef Holzinger, genannt "Onkel Pepi", dem guten Geist des Unternehmens, und der Familie weiter.

Neue Liebe?

Hans Kraus, Gabriele Grund (Mitte), Katharina de Bruyn

Sepp und Evi, die Kinder der Franzi Holzinger, sind mittlerweile erwachsen und so überlegt sich die alleinstehende Frau, noch einmal zu heiraten. Da wäre auch schon jemand, ein gewisser Erwin Keiler, Geschäftsmann und gut situiert, wie es scheint. Doch den Kindern gefällt dieser Herr Keiler ganz und gar nicht, und sie nehmen nicht zu Unrecht an, dass er nur hinter dem Geld der Mutter her ist.

Der gute Onkel

Katharina de Bruyn, Gerd Fitz

Wie immer, wenn die Kinder Sorgen und Probleme haben, wird Onkel Pepi befragt. Doch der weiß diesmal auch nicht so recht, was zu tun ist. Letztlich gelingt es ihm aber, durch eine kleine List die wahren Absichten des Herrn Keiler zu entlarven. Franzi fällt zuerst aus allen Wolken, erkennt jedoch mit zunehmender Gewissheit, was sie an ihrem Schwager hat. Die Kinder haben das natürlich schon immer gewusst.

Besetzung
RolleDarsteller
Franzi HolzingerKatharina de Bruyn
Pepi Holzinger, ihr SchwagerGerd Fitz
Sepp, Franzis SohnHans Kraus
Evi, Franzis TochterGabriele Grund
Georg, Evis FreundMichael Fitz
Egon, Georgs OnkelRolf Castell
Mathilde, dessen FrauHeide Ackermann
KarinNini von Quast
Erwin Keiler, GeschäftsmannFranz Hanfstingl
Hofmann, UnternehmensbraterAlexander Malachovsky
Bader, KriminalbeamterGerd Deutschmann

Erstausstrahlung: 5.10.1985

Stück und Regie
AutorRegie
Sepp FaltermeierOlf Fischer

44