BR Fernsehen - Der Komödienstadel


31

Der Komödienstadel Minister gesucht

Politik ist mit viel Macht verbunden, die nicht missbraucht werden darf. Doch manch einer merkt nicht, wie schnell er zur Marionette gemacht wird. Toni Berger spielt den kleinen Beamten, der seinem Freund zum Ministeramt verhelfen möchte.

Stand: 20.07.2016 | Archiv

 Der Komödienstadel - Minister gesucht: Franz Xaver Stapler (Gerd Fitz, links) und sein "selbstloser" Freund Florian Rutzmoser (Toni Berger).   | Bild: BR/Kurt Bauer

Information

Sehen Sie die Komödie "Minister gesucht" parallel zur Fernsehausstrahlung am Sonntag, 31. Juli, um 20.15 Uhr in unserem Livestream! Danach ist das Stück aus urheberrechtlichen Gründen nicht in der Mediathek abrufbar.

Zuhause bei Landwirt und Bürgermeister Franz Xaver Stapler scheint die Welt noch in Ordnung. Über ein paar alltägliche Widrigkeiten schaut der ambitionierte Politiker gerne hinweg: Sein Sohn Robert hat das Studium in Berlin abgebrochen, ist längst verheiratet und hat einen Berg Schulden; seine Tochter Steffi versucht ihre Männergeschichten zu kaschieren und Anni, das Hausmädchen, ist schnippisch von früh bis spät.

Umstrukturierung des Kabinetts

Aber eines Tages taucht Staplers ehemaliger Schulfreund Karl Maria Rutzmoser auf und die Ruhe ist endgültig dahin. Der Junggeselle ist ein kleiner Beamter im Ministerium und hat "läuten" hören, dass bei der bevorstehenden Umstrukturierung des Kabinetts ein neuer Landwirtschaftsminister gesucht wird - einer der ausnahmsweise etwas von der Materie versteht. Rutzmoser redet Stapler ein, der richtige Mann zu sein und beginnt auf der Stelle, seinen Schulfreund völlig "selbstlos" zu managen.
Es wäre kein Komödienstadel, würden die Karrierepläne des Herrn Bürgermeister nicht ungeahnte Verwicklungen und Überraschungen bereithalten. Umso verwunderlicher, dass sich zuletzt alles auf ebenso einfache wie verblüffende Weise in Wohlgefallen auflöst.

Besetzung
RolleDarsteller
Karl Maria Rutzmoser, kleiner BeamterToni Berger
Franz Xaver Stapler, Landwirt und BürgermeisterGerd Fitz
Maria Stapler, seine FrauIlse Neubauer
Robert Stapler, deren SohnMarcus Grüsser
Steffi Stapler, deren TochterMichaela Geuer
Anni, Haushälterin bei StaplersConny Glogger
Babsi, Roberts FrauNadja Rieger
Mäx, Steffis FreundMichael Tregor
Häusler, AmtsdienerPhilipp Sonntag

Erstausstrahlung: 6. Januar 1996

Stück und Regie
AutorRegie
Fritz Eckhardt Wolf Dietrich

31