BR Fernsehen - Komödienstadel


21

Der Komödienstadel Die Witwen

Mit "Die Witwen" inszenierte Olf Fischer 1969 eine turbulente Verwechslungskomödie, die in einer Rechtsanwaltskanzlei spielt. Viele große Volksschauspieler sind mit von der Partie: Erni Singerl, Ruth Kappelsberger, Max Grießer, Gustl Bayrhammer u.A.

Stand: 06.03.2018 | Archiv

Von links: Der Hofbauer (Gustl Bayrhammer), Agent Johann Baptist Weber (Max Grießer) und Rechtsanwalt Dr. Hans Stein (Fritz Straßner). | Bild: BR/Foto Sessner

In der Kanzlei von Dr. Stein geht alles seinen gewohnten Gang und doch – der Arbeitseifer des Rechtsanwalts scheint nachzulassen. Seine Haushälterin, die Viktoria, weiß auch warum: Ihm fehlt eine Frau. Also holt sie ihren Neffen, seines Zeichens Viehhändler und Heiratsvermittler, der auch gleich dem unwilligen Herrn Doktor eine geeignete Partie vorzustellen verspricht.

Kanzlei in Aufruhr


Die heiratslustige Witwe kommt tatsächlich, doch sie wird nicht vom Rechtsanwalt, sondern von seinem Bürogehilfen Singer empfangen. Der wiederum gibt sich, in der besten Absicht, seinem Chef einen lukrativen Prozess zu verschaffen, als Dr. Stein aus und sorgt so für die erste Verwirrung.

Verwechselte Witwen

Als dann eine ebenfalls verwitwete Klientin mit einer echten Erbschaftsstreitigkeit auftaucht und von Dr. Stein für die in Aussicht gestellte Heiratskandidatin gehalten wird, scheint die Situation unentwirrbar zu werden...

Besetzung
RolleDarsteller
Dr. Hans Stein, RechtsanwaltFritz Strassner
Viktoria, seine HaushälterinPaula Braend
Jakob Singer, sein FaktotumMax Strecker
Fritz Holzwarth, NotarUlrich Beiger
Gisela Werneck, WitweRuth Kappelsberger
Gabriele Warmbüchler, WitweChrista Berndl
Theres Mayer, WitweErni Singerl
Johann Baptist Weber, AgentMax Grießer
Der HofbauerGustl Bayrhammer
Arthur Bornstedt, Student im 24. SemesterAchim Stritzel

Der Komödienstadel "Die Witwen" wurde erstmals 1969 im BR Fernsehen ausgestrahlt.

Regie und Redaktion
RegieRedaktion
Olf FischerCorbinian Lippl

21