BR Fernsehen - Der Komödienstadel


48

Der Komödienstadel Die Widerspenstigen

Mit dem Wegrainer Martin würden sich die Frauen einen schönen Mann anlachen. Aber mehr als Flausen hat er nicht im Kopf, noch nicht. Gibt es vielleicht doch ein weibliches Wesen, dem er verfallen könnte?

Stand: 21.01.2016 | Archiv

Der Komödienstadel - Die Widerspenstigen: Gerhart Lippert mit Katharina de Bruyn im Stück "Die Widerspenstigen" | Bild: BR, Foto Sessner

Information

Sehen Sie die Komödie "Die Widerspenstigen" parallel zur Fernsehausstrahlung am Sonntag, 14. Februar um 19.45 Uhr in unserem Livestream! Danach ist das Stück aus urheberrechtlichen Gründen nicht in der Mediathek abrufbar.

Kirchweih im Wirtshaus: Der Forst-Adjunkt Jakob Spielmann ist in die Wirtstochter Hanni verliebt. Die schwärmt aber für den Wegrainer Martin. Dieser wiederum erklärt sich bereit, der rassigen Hübner Liesel einen Streich zu spielen und sie glauben zu lassen, er sei in sie, die "Lies" verliebt.

Liebe, Eifersucht und ein Hallodri

Mehr zum Regisseur

Olf Fischer | Bild: BR, Foto Sessner zum Artikel Olf Fischer

Aber es geht noch weiter: Der Holzknecht Pankraz will die Reidler Ev, ebenfalls bekannt für ihre spitze Zunge. Die Ev wiederum hält ihn wiederum für den Schatz der Liesel und macht aus Rache dem Forst-Adjunkten schöne Augen. Das ärgert den Pankraz und er verhaut den "Kanzleijager". Die Wirtstochter Hanni hat inzwischen den Wegrainer Martin abgeschrieben, stirbt aber vor Eifersucht, als sie hört, die Ev und ihr Forst-Adjunkt wären ein neues Paar. Die Liesel wiederum mag zwar den Wegrainer ganz gern, hält ihn aber für einen Hallodri.

Finden die Paare unter derart erschwerten Bedingungen schließlich doch noch zueinander?

Besetzung
RolleDarsteller
Wegrainer MartinGerhart Lippert
Hübner LieselKatharina de Bruyn
Pankraz, HolzknechtAnton Feichtner
Aegidi, HolzknechtHans Stadtmüller
Vitus, HolzknechtWerner Rom
Reidler EvGaby van Laak
Jakob Spielmann, Forst-AdjunktHenner Quest
Wirt zur "Goldenen Geiß"Karl Tischlinger
Hanni, seine TochterMona Freiberg
RasaunerMax Grießer
LippWerner Zeussel

Erstausstrahlung: 22. Juli 1977

Stück und Regie
AutorRegie
Ludwig AnzengruberOlf Fischer

48