BR Fernsehen - Der Komödienstadel


26

Der Komödienstadel Die goldene Gans

Der Besuch der reichen Erbtante aus Amerika sollte ein uneingeschränkter Grund zur Freude sein. Schließlich hat sie ihren beiden Nichten zur Doppelhochzeit ein großzügiges Geldgeschenk gemacht. Doch dieses hat ihr Bruder längst für sich verwendet.

Stand: 12.12.2014 | Archiv

Komödienstadel - Die goldene Gans: Quirins Schwester Apollonia, eine reiche Witwe aus Amerika, ist zu Besuch. Von links: Apollonia (Eva Hatzelmann), Vroni (Sabine Oberhorner), Martl Vöst (Michael Häfner), der Pfarrer (Rolf Castell), Egid Ziegler (Hans Kraus, verdeckt), Fanny (Jutta Schmuttermaier) und Quirin Pfanzelter (Toni Berger).  | Bild: BR/Foto Sessner

Eigentlich ist es höchst erfreulich, wenn die Erbtante Apollonia aus Amerika ihren Besuch ankündigt - zumal sie sich den Töchtern des Brauereibesitzers Quirin Pfanzelter gegenüber sehr spendabel gezeigt hat. Quirin freilich sieht dem Ereignis mit gemischten Gefühlen entgegen. Hat er doch das Geld für den Bau des neuen Sudhauses veruntreut.

Ein verwegenes Spiel der Täuschungen und Ausflüchte beginnt. Und Apollonia, die ihren Bruder schon lange durchschaut hat, tut ihr Bestes, um die Komödie weiter anzuheizen.

Besetzung
RolleSchauspieler
Quirin PfanzelterToni Berger
Vroni, seine TochterSabine Oberhorner
Fanny, seine TochterJutta Schmuttermaier
Martl VöstMichael Häfner
Egid ZieglerHans Kraus
Apollonia, Quirins SchwesterEva Hatzelmann
John Bush, ihr NeffeMarcus Grüsser
Xaver SpitzederGerd Anthoff
Liesl DamleitnerGabriele Welker
Creszenz DamleitnerChristiane Blumhoff
Alois Buchwieser, geistl. RatRolf Castell
Wilhelm Hübsch, VertreterHans-Rainer Müller
Anderl HeckenstallerWilly Schultes
Lenz, HauslPeter Rappenglück
Sepp GuggenbichlerAnton Grünbeck
Franze StaudacherHolger Kriechel
ZitherjacklThomas Schechinger

Erstausstrahlung: 31. Dezember 1994

Autor und Regie
AutorenRegisseur
Georg Laforet, Gabriele SeitzFranz Seitz

26