BR Fernsehen - kinokino


149

Bayerischer Filmpreis 2020 "Publikumsfilm des Jahrzehnts" - Sie haben abgestimmt!

kinokino, das Filmmagazin des Bayerischen Rundfunks, und BAYERN 1 haben den „Publikumsfilm des Jahrzehnts“ des Bayerischen Filmpreises gesucht. Zur Wahl standen die Publikumspreis-Gewinner der vergangenen zehn Jahre. Der Gewinner wird im Rahmen der Preisverleihung am 28. April um 22 Uhr im BR Fernsehen bekanntgegeben.

Stand: 31.03.2021

Die Verleihung der Bayerischen Filmpreise ist in diesem Jahr anders als sonst. Statt der feierlichen Gala im Prinzregententheater im Januar produziert der BR eine unterhaltsame TV-Sendung im April, in bewährter Weise moderiert von Christoph Süß, der seine Gäste auf der Bühne im TV-Studio begrüßt. Auf Überraschungen und emotionale Momente dürfen sich die Preisträgerinnen und Preisträger ebenso wie das Publikum zu Hause natürlich auch heuer freuen.

kinokino, das Filmmagazin im BR Fernsehen hat zusammen mit BAYERN 1 auch in diesem Jahr den Zuschauerliebling des Bayerischen Filmpreises gesucht. Nachdem die Kinos Corona-bedingt lange geschlossen waren, wird heuer nicht der Preis für den Publikumsliebling des vergangenen Jahres, sondern des gesamten vergangenen Jahrzehnts gekürt. Zur Wahl standen daher alle Publikumspreis-Gewinner der letzten zehn Jahre. Von "Vincent will Meer" über "Fack Ju Göhte" bis zu "Leberkäsjunkie".

Bis zum 31. März konnte abgestimmt werden. Der Gewinnerfilm wird im Rahmen der Preisverleihung am 28. April um 22:00 Uhr im BR Fernsehen bekannt gegeben.

Unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern verlost der BR einen Jahres-Kinopass für zwei Personen, gültig in den bayerischen Kinos.

Sie wollen sich noch einmal über die Kandidaten-Filme informieren und Ausschnitte sehen? Dann bitte hier entlang:


149