BR Fernsehen - Irgendwie und Sowieso


57

Folge 1 Ringo

Wenn Bauernsohn Alfons beim Ochsenrennen mitmacht, ist ein Sieg programmiert, eigentlich. Doch dafür braucht es was Besonderes. Denn so einfach läuft sein heißgeliebter Ochse Ringo, benannt nach Ringo Starr von den Beatles, dann doch nicht. Ob er beim anstehenden Ochsenrennen wieder gewinnt?

Stand: 12.05.2016 | Archiv

Fotos | Bild: BR/Tellux-Film

Ringo ist ein zweijähriger Ochse, und ohne Musik geht das Lieblingstier des schwergewichtigen Bauernsohnes Alfons Kerschbaumer, alias Sir Quickly, keinen Meter.

Ottfried Fischer auf dem Rennwagen

Und das Tonband mit eben dieser Musik fehlt bis wenige Minuten vor dem Start der ersten Bayerischen Meisterschaften im Ochsenrennen. Dass der Ochse, beschwingt durch die musikalische Stimulanz, am Rennen teilnehmen kann und gewinnt, ist einzig den Autofahrkünsten der Sir-Quickly-Freunde Effendi und Sepp zu verdanken.

Trotz Sieg enttäuscht

In die Siegesfeier mit all seinen Freunden, zu denen auch der Holzhändler Martin Binser gehört, fällt für den Sir ein Wermutstropfen, denn die von ihm angehimmelte Christl ist nicht dabei.

Musik in der Folge "Ringo"
Titel KomponistInterpret
Blasmusik, bayerischer DefiliermarschAdolf Scherzer O-TonVeldener Blasmusik
Zwischen-, AbspannmusikHans-Jürgen BuchnerHaindling
Mr. Tambourine ManBob DylanThe Byrds
Blasmusik Stars and StripesJohn Philip Sousa O-Ton foreverVeldener Blasmusik
Goin' up the countryAlan WilsonCanned Heat
Penny LaneJohn Lennon, Paul McCartneyBeatles
Marmor, Stein u. Eisen brichtBruhn-Deutscher-LooseDrafi Deutscher
DowntownHatchPetula Clark
Pretty FlamingoBarkan, S. Bernstein Ltd.Manfred Man
Death of a clownR. Davies, D. daviesThe Kinks

57