BR Fernsehen - Hindafing

Hindafing - Korruption, Drogen und jede Menge Skandale

Rückblick 2. Staffel

Alfons Zischl (Maximilian Brückner) will zur Drückjagd der Ministerpräsidentin. | Bild: BR/Neuesuper Produktions GmbH/Arvid Uhlig 26.11. | 20:15 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Folge 1/6, 2. Staffel Hidden Champion

Als frischgebackener Abgeordneter im bayerischen Landtag wird Alfons Zischl (Maximilian Brückner) gleich in einen handfesten Skandal mit einem dubiosen Rüstungsbetrieb verwickelt. Ein Treffen mit der Ministerpräsidentin bei deren jährlicher Treibjagd könnte seine Rettung sein. [mehr]


Alfons Zischl (Maximilian Brückner)  | Bild: BR/Neuesuper Produktions GmbH/Arvid Uhlig 26.11. | 21:00 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Folge 2/6, 2. Staffel Der Mann der Stunde

Während Alfons Zischl (Maximilian Brückner) weiterhin damit geschäftig ist, den von der Pleite bedrohten Rüstungsbetrieb zu retten, hat er ein viel dringenderes Problem: Er muss sich sein Jagdgewehr wiederbeschaffen, bevor unangenehme Wahrheiten ans Tageslicht kommen. [mehr]


Alfons Zischl (Maximilian Brückner) versucht verzweifelt einen Deal zu retten. | Bild: BR/Neuesuper Produktions GmbH/Arvid Uhlig 03.12. | 20:15 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Folge 3/6, 2. Staffel Taktisches Versagen

Durch den Anschlag auf die Ministerpräsidentin ist eine Sicherheitsdebatte ausgebrochen, die Alfons Zischl (Maximilian Brückner) geschickt für sich zu nutzen weiß. Doch dann wird er von seiner Frau Marie (Katrin Röver) in einer kompromittierenden Situation überrascht, die ihn zu einer folgenschweren Notlüge zwingt. [mehr]


Alfons Zischl (Maximilian Brückner, links) hat eine Audienz beim Papst (Wulf Schmid Noerr, rechts).
| Bild: BR/Neuesuper Produktions GmbH/Arvid Uhlig 03.12. | 21:00 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Folge 4/6, 2. Staffel Von ganz oben

Um den Rüstungsbetrieb zu retten, reist Alfons Zischl (Maximilian Brückner) mit seiner Frau Marie (Katrin Röver) nach Rom, damit über einen Zwischenhändler im Vatikan Waffen an eine ukrainische Separatistengruppe verkauft werden können. Seine Audienz beim Papst verläuft jedoch alles andere als nach Plan. [mehr]


vorne: Alfons Zischl (Maximilian Brückner), hinten: Sepp Goldhammer (Andreas Giebel) | Bild: BR/Neuesuper Produktions GmbH/Arvid Uhlig 10.12. | 20:15 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Folge 5/6, 2. Staffel Exportweltmeister

Beruflich wie privat zieht sich die Schlinge um Zischls Hals immer enger zu: Der Waffendeal endet in einer Katastrophe, Pfarrer Krauss kommt bei seinen Recherchen der Wahrheit immer näher – und Schwiegermutter Heidi treibt einen tiefen Keil in die Beziehung von Zischl (Maximilian Brückner) und Marie (Katrin Röver). [mehr]


Alfons Zischl (Maximilian Brückner) | Bild: BR/Neuesuper Produktions GmbH/Arvid Uhlig 10.12. | 21:00 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Folge 6/6, 2. Staffel Inneres und Sicherheit

Alfons Zischl (Maximilian Brückner) hat die Chance Staatssekretär zu werden. Doch die Freude darüber währt nur kurz: Marie (Katrin Röver) will ihn verlassen. Und in einem furiosen Finale befindet sich Zischl plötzlich gekidnappt von den letzten Überresten der RAF in einem Auto zusammen mit ukrainischen Separatisten ... [mehr]

Über die 2. Staffel

Maximilian Brückner | Bild: Bayerischer Rundfunk 2019 zum Video Zu Gast im Studio Maximilian Brückner

Nicht erst durch die BR-Serie "Hindafing" ist Maximilian Brückner bekannt geworden, aber für seine Rolle des korrupten Politikers Zischl hat er den Bayerischen Fernsehpreis erhalten. Hier zu Gast in der Abendschau. [mehr]

Rückblick 1. Staffel

Hindafing - Folge 1: Das Rathaus von Hindafing mit einem Wahlplakat von Zischl (Maximilian Brückner) | Bild: Günther Reisp zum Artikel Inhalt 1. Staffel Drogen, Schwarzkonten und ein korrupter Bürgermeister

Im Mittelpunkt der 1. Staffel steht die kleine Gemeinde Hindafing und der korrumpierbare Bürgermeister Zischl, der zwar clever jedwede Situation für sich zu nutzen weiß, sich aber letztlich in seinen Intrigen immer weiter verheddert. Mehr zum Inhalt erfahren Sie hier ... [mehr]

Hindafing: Die Gemeinde schaut ein Spiel der Eintracht Hindafing (v.r.n.l. Mitte: Maximilian Brückner, Andreas Giebel, Petra Berndt, Heinz Josef Braun). | Bild: Günther Reisp zur Bildergalerie Rollen und Schauspieler Hindafinger unter sich

Die einen wollen ein modernes Shoppingcenter eröffnen, der andere möchte der eigenen Tochter einen Vorteil verschaffen, wieder andere 50 Flüchtlinge in Hindafing unterbringen. In jedem Fall vefolgt jedes Mitglied der Gemeinschaft vor allem die eigenen Interessen in der 1. Staffel der bayerischen Krimi-Serie "Hindafing". [mehr]