BR Fernsehen - Habe die Ehre


49

Mit wem Sie die Ehre haben Sendung und Moderatoren

Bei Habe die Ehre werden nicht-bayerische Prominente von den Kabarettisten Wolfgang Krebs und Christine Eixenberger sowie BAYERN 3-Moderator Bernhard Fleischmann auf ihre Bayern-Tauglichkeit getestet.

Stand: 23.09.2014

Völlig unvorbereitet sollte niemand den Weißwurst-Äquator überschreiten. Schließlich ist Bayern ein Land mit großer Tradition und einer erstaunlichen regionalen Vielfalt. Sich da ein bisschen auszukennen, kann nicht schaden. Der Reiz der Sendung: So vielfältig wie Bayerns Regionen sind, so vielfältig sind auch die Herausforderungen. Durch die Prüfungen erfahren Gäste und Zuschauer ganz nebenbei, dass Bayern weit mehr zu bieten hat als die bekannten Bayernklischees.

Die Gastgeberin

Kabarettistin Christine Eixenberger

Gastgeberin der Sendung ist die Kabarettistin Christine Eixenberger. Die 27-jährige Miesbacherin war im April 2013 erstmals im Vereinsheim Schwabing zu sehen. Mit ihrer bayerisch-frechen Art gelingt es ihr, den Promis im Talk ganz private Dinge zu entlocken.

Der Ministerpräsident

Wolfgang Krebs als Edmund Stoiber

Eine wichtige Rolle spielt der Kabarettist und Parodist Wolfgang Krebs, der in verschiedene Charaktere schlüpft. Er tritt in jeder Folge abwechselnd als Ministerpräsident Seehofer oder Ex-Ministerpräsident Stoiber auf und bewertet die Leistungen der Gäste.

Der Außenreporter

Als Außenreporter fungiert BAYERN 3-Moderator Bernhard Fleischmann. Den Radiohörern ist er als "Fleischi" aus der Sendung "Die Frühaufdreher" bekannt. Er fährt durch ganz Bayern, um vor Ort knifflige Aufgaben zu stellen und anschließend die Lösungen zu präsentieren.


49