BR Fernsehen - Gipfeltreffen


5

Auf den Kochelberg Wanderung mit Claus von Wagner

Stand: 08.07.2020

Werner Schmidbauer wandert mit Claus von Wagner auf den Kochelberg. | Bild: BR/Werner Schmidbauer

Anfahrt

Von München aus fahren Sie auf der Autobahn A95 Richtung Garmisch-Partenkirchen bis zur Ausfahrt Eschenlohe. Von hier folgen Sie der B2 bis Garmisch-Partenkirchen und fahren nach dem Tunnelende bei Farchant Richtung Garmisch weiter. In GAP immer Richtung „Olympiastadion/ Eckbauerbahn“ halten und auf dem Großparkplatz des Olympiastadions (gebührenpflichtig) parken. Die Navi-Adresse ist: Karl-und-Martin-Neuner-Platz 1

Gipfelweg auf den Kochelberg (863 Meter, ca. 1 Std.)

Vom Parkplatz aus gehen wir rechts am Stadion vorbei entlang der Partnach auf einer asphaltierten Straße ca. 10 Minuten Richtung Partnachklamm. Beim Elektrizitätswerk gehen wir rechts über die Partnachbrücke und folgen dem anfangs asphaltierten, dann gekiesten und recht steilen Forstweg hinauf, der im Winter als Schauplatz für das legendäre Garmischer Hornschlittenrennen dient, Richtung Partnachalm. Nach etwa 20 Minuten erreichen wir eine auf einem Kamm gelegene Lichtung, den sogenannten Eristich. Hier wenden wir uns rechts auf den anfangs zunächst schmalen Wanderweg, der uns in ca. 20 Minuten durch lichten Laubwald zur Kochelbergalm führt. Auf der Lichtung biegen wir rechts ab, passieren die Kochelbergalm, biegen nach wenigen Metern vom Wirtschaftsweg und erreichen nach ca. 10 Minuten über einen Wiesenweg den unbekreutzen und herrlich aussichtsreichen Grasgipfel des Kochelbergs.


5