BR Fernsehen - Gesundheit!


8

Rezepte Tomatenpesto, Tomatensuppe, Tomatensalat

Hier die Rezepte zu Tomatenpesto, Tomatensuppe und Tomatensalat von Kochbuchautor Michael König aus der Sendung.

Von: Annette Hammerschmidt

Stand: 17.09.2018

Tomaten | Bild: Screenshot BR

Tomatenpesto: Zutaten

250 g getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)
1 Tomate
1 Knoblauchzehe
50 g Rucola
50 g Parmesan
30 g gemahlene Mandeln
100 ml Olivenöl
1 TL edelsüßes Paprikapulver
Salz, Pfeffer, 1 Prise Roh-Rohrzucker

Zubereitung

Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und klein schneiden. Die Tomate grob, den Knoblauch fein würfeln. Rucola grob hacken, Parmesan in kleine Stücke schneiden. Alle Zutaten mit den Mandeln, Öl und Paprikapulver in eine Rührschüssel geben und mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Tomatensalat: Zutaten

8 Tomaten
1 rote Zwiebel
½ Bund Schnittlauch
2 Stiele Petersilie
1 EL Rohrohrzucker
½ Zitrone
4 EL Balsamico Bianco
8 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Tomaten in mundgerechte Stücke, Zwiebel in feine Streifen schneiden. Beides in eine Schüssel geben. Kräuter fein hacken und mit dem Zucker dazugeben. Zitrone auspressen und mit Essig und Öl in die Schüssel gießen. Alles vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tomatensuppe: Zutaten

1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
1 EL Roh-Rohrzucker
6 EL Tomatenmark
2 Dosen stückige Tomaten (je 400 g)
800 ml Gemüsebrühe
Salz, Cayennepfeffer
2 EL Crème fraîche
2 EL Pinienkerne
½ Bund Basilikum

Zubereitung

Zwiebel klein hacken, in einem Topf mit Öl glasig dünsten und mit Zucker karamellisieren. Tomatenmark dazugeben und kurz mitgaren. Mit den Tomatenstücken und der Brühe ablöschen und alles ca. 15 Min. köcheln lassen. Die Suppe mit dem Stabmixer pürieren und mit Salz und Pfefer abschmecken. Crème fraîche darüber klecksen. Pinienkerne in einer Pfanne goldbraun rösten. Basilikumblätter fein schneiden. Beides auf die Suppe streuen.

Guten Appetit!


8