BR Fernsehen - Gesundheit!


5

Rezept Bunter Vitalsalat

Salat, der satt macht und gesund ist? Ja, den gibt es! Hier finden Sie das Rezept zum bunten Vitalsalat - unter anderem mit Eiern, Thunfisch, Walnüssen und Hüttenkäse.

Von: Birgit Deiterding

Stand: 10.09.2018

Nahrungsergänzungsmittel - nötig? | Bild: Screenhsot BR

Zutaten für 3 bis 4 Personen

Dunkelgrüne Salatblätter, wie Spinat, Feldsalat, Endivien  (Folsäure, Eisen, Chlorophyll = grüner Farbstoff )
2 Eier (hochwertiges Eiweiß, Selen, Vitamin D, Vitamin A)
1 Dose Thunfischfilet naturell  (Jod, Omega-3-Fettsäuren)
1 Handvoll Walnüsse  (Magnesium, B-Vitamine, Vitamin E, Zink, Eisen)
2 Paprikaschoten (Vitamin C, B-Vitamine, sekundäre Pflanzenstoffe)
2 Karotten (Beta-Carotin - das wandelt der Körper dann in Vitamin A um, Ballaststoffe)
3 Tomaten (Lycopin - ein Antioxidant, Vitamin C, Kalium)
½ Gurke (Ballaststoffe)
Vollkornbrot (Magnesium, Phosphor, Selen, Zink, Vitamin B1, Vitamin K, Ballaststoffe)
250g Hüttenkäse (Vitamin B 12, Calcium, Eiweiß)
Kresse (Betacarotin, Vitamin C, Eisen, Folsäure)
Hochwertiges Pflanzenöl wie Leinöl  (man kann es auch abwechseln mit Walnuss- oder Olivenöl, je nach Geschmack / Omega 3 Fettsäuren, Vitamin E)
Essig
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Eier 10 Minuten kochen. Abschrecken, pellen und in Achtel schneiden. Die Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden. Gurke in kleine Stifte (oder Scheiben) schneiden. Paprikaschote putzen und in feine Würfel schneiden. Karotten in sehr feine Scheiben schneiden. Den Salat putzen und in mundgerechte Stücke zupfen. Alles Gemüse in eine Schüssel geben. Thunfisch und Nüsse dazugeben. Alles gut vermischen.

Für das Dressing Öl, Essig, Pfeffer und Salz und die gleiche Menge Wasser gut miteinander vermengen. Über den Salat gießen, umrühren und servieren.

Dazu eine Scheibe Brot mit Hüttenkäse und Kresse servieren. (Das hartgekochte Ei je nach Geschmack in den Salat oder auf das Brot geben)

Guten Appetit!

Vitalstoffe im Überblick

Blattgemüse (Folsäure, B-Vitamine)
Eier (Selen, Vitamin D, Eiweiß, Vitamin A)
Hüttenkäse auf das Brot (Calcium, Magnesium, Zink, Eiweiß, Jod, Vitamin B2, B12, Niacin)
Vollkornbrot (Magnesium, Vitamin E, Folsäure, Selen, Vitamin B1, Vitamin E)
Linsen oder Erbsen (Eiweiß, Eisen, Folsäure, Kieselerde)
Salz (Jod)
Leinöl (Dressing: Vitamin E, Omega 3 Fettsäuren)
Nüsse (Magnesium, Biotin, Vitamin E)
Und dann noch Gemüse: Paprika, Tomaten, Karotten (Vitamin C, A)



5