BR Fernsehen - Gernstl unterwegs

In der Mitte Bayerns, im Gäuboden und im Chiemgau

Gernstl unterwegs In der Mitte Bayerns, im Gäuboden und im Chiemgau

Der Bayer, das unbekannte Wesen? - Nicht für Franz X. Gernstl, Kameramann HP Fischer und Tonmann Stefan Ravasz. Aber was macht diesen Sehnsuchtsort "Bayern" bloß aus? In drei neuen Folgen blickt Gernstl noch tiefer in die bayerische Seele - in die Mitte Bayerns, in den Gäuboden und den Bayerischen Wald und in den Chiemgau.

Vorab in der BR-Mediathek - ab 17. Dezember 2018

  • Gernstl unterwegs - in der Mitte Bayerns (25. Dezember 2018, 18:45 Uhr)
  • Gernstl unterwegs - im Gäuboden und im Bayerischen Wald (26. Dezember 2018, 18:45 Uhr)
  • Gernstl unterwegs - im Chiemgau (1. Januar 2019, 18:45 Uhr)

Illustration: Gernstl schaut aus dem Busfenster heraus durch ein Fernglas | Bild: BR/Lydia Gamig zum Video Erklärstück Der Gernstl und sein Kult-Konzept

Wer ist dieser Franz Xaver Gernstl eigentlich, der unseren Traumjob macht? Und weshalb wurde er nochmal zur Kultfigur? Welches Ziel haben all seine Reisen? Sie erfahren es in diesem animierten Erklär-Video. [mehr]