BR Fernsehen - Frankenschau


0

Immaterielles Kulturerbe Bayern Die Wässerwiesen in Franken

Stand: 29.05.2020

Kräftiges Gras wollen die Bauern auf ihren Wiesen mähen. Deshalb bauen sie seit Jahrhunderten ausgeklügelte Bewässerungssysteme. Die alten Wehr- und Grabenanlagen gibt es bis heute. Doch jemand muss sie pflegen und diese Mühe nimmt nicht jeder Landwirt auf sich. Im Landkreis Forchheim kümmert sich eine Bewässerungsgenossenschaft. Als Zeichen der Wertschätzung für den Erhalt der alten Tradition wurden die "Wässerwiesen in Franken" jetzt zum Immateriellen Kulturerbe Bayern erhoben.


0