BR Fernsehen - Frankenschau


0

Museum Industriekultur Die Geschichte des Kleiderbügels

Stand: 15.02.2019

Sie sind dick oder dünn, aus Holz, Plastik oder Metall, und meist warten sie im dunklen Schrank auf ihren Einsatz: Kleiderbügel. Ein banaler Alltagsgegenstand - in dem aber viel Geschichte steckt. Das Museum Industriekultur in Nürnberg widmet dem Kleiderbügel und seiner Geschichte eine Sonderschau. Der fränkische Sammler Matthias Dülp hat seine historischen und aktuellen Schätze dafür zur Verfügung gestellt. Die Ausstellung beginnt am 21. Februar und läuft bis Ende April.

Museum Industriekultur

Sonderausstellung "Aufgehängt und abgehakt - eine kleine Geschichte des Kleiderbügels"
Äußere Sulzbacher Straße 62
90491 Nürnberg
Tel. +49 (0)911 231 - 38 75
Fax +49 (0)911 231 - 74 32
Mail: museum-industriekultur@stadt.nuernberg.de


0