BR Fernsehen - Frankenschau


0

Blühwiesen für Biogas Naturschutzprojekt in der Rhön

Stand: 03.09.2019

Bei Biogas-Anlagen denkt man automatisch an riesige Mais-Felder – denn die werden neben Gülle in der Regel verfüttert in den Anlagen. Blühende Felder bringt man eher nicht mit der Strom- und Wärmeerzeugung in Verbindung. Im Landkreis Rhön-Grabfeld haben sich aber so gegensätzliche Akteure wie der Bauernverband und der Bund Naturschutz zusammengetan für ein Projekt, das offiziell "Biogas Blühfelder Rhön-Grabfeld" heißt und bei dem beides gelingt: Artenschutz und der Betrieb von Biogas-Anlagen.

30 verschiedene Pflanzen stecken in der Saat-Mischung – deshalb sieht auch jedes Feld anders aus! Schön sind sie alle. Das Wildpflanzen-Projekt wurde heuer von Landwirtschaftsministerin Kaniber mit dem "Bodenständig"-Preis ausgezeichnet.

Kontakt und Infos

BUND Naturschutz in Bayern e.V.
Geschäftsstelle Kreisgruppe Rhön-Grabfeld
Doris Wehner
Bauerngasse 7
97616 Bad Neustadt a.d.Saale
Tel.: 09771 / 68 75 740
Öffnungszeiten. Mo. und Mi. 9:30 - 13:00 Uhr


0